Verkehrserziehungsaktion "Mit Sicherheit ans Ziel"

Lernen mit Spaß beim ADAC-Fahrradturnier

"Spätestens mit der selbstständigen Teilnahme am Straßenverkehr müssen Kinder und Jugendliche ihr Fahrrad sicher beherrschen - eine Voraussetzung, die viele Mädchen und Jungen nur teilweise erfüllen." *)
Deshalb führte der ADAC auf Einladung der Schule am 13. Juni 2016 das praxisnahe Übungsprogramm "Mit Sicherheit ans Ziel" für die beiden 3. Klassen durch.
"Auf einem ca. 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben können die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen.! *)
" 'Kluge Köpfe schützen sich', d. h. alle Teilnehmer fahren mit Helm! Außerdem werden zu Beginn alle Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüft." *)
*) Presseinformation des ADAC
Zu Beginn Besichtigung des Übungsparcours Nach der Verkehrssicherheitskontrolle der Räder geht's los
Das Schrägbrett ist wie eine abschüssige Fahrbahnkante Slalom fahren und üben des Linksabbiegens
Im "Achter" üben die Kinder das sichere Fahren beim Abbiegen links und rechts und das Fahren in schmaler Spur.