Autorenlesung mit Martina Türschmann

"Lesen macht Spaß" schrieb einmal eine Schülerin der 4. Klasse an die Tafel.  
Damit möglichst viele Kinder die Lust am Lesen beibehalten bzw. viele Kinder Freude am Lesen entwickeln, ist es eines unserer wichtigen Ziele, sie zum Lesen zu motivieren.
Aus diesem Grund hatten wir auch dieses Schuljahr wieder eine Autorin eingeladen.
Martina Türschmann (in der Mitte) stellte am 10.05.2016 ihr Buch "Miesegrimm" vor, aus dem sie den Schülerinnen und Schülern ein spannendes Abenteuer vorlas und diese anregte, ihre Fantasie zu benutzen.
Am Ende der Lesung wollten die Kinder unbedingt wissen, wie es weitergeht. Die Autorin gab ihnen Tipps, wie sie die eigene schlechte Laune mit einfachen Methoden vertreiben können, wozu die Kinder auch ihre mitgebrachten Handspiegel benutzten und eine lustige Entdeckung machten.