Projekttag 

"500 Jahre Reformation"

am 27.10.2017

Zur Eröffnung versammelte sich die ganze Schule im Musiksaal. Nach dem gemeinsamen Lied "Einfach Spitze" las Frau Pfarrerin Huber eine einführende Geschichte vor. Danach wurde das Leben Martin Luthers in kleinen Szenen dargestellt.

 

Alle Klassen befassten sich bei einem Parcours in verschiedenen Stationen mit dem "Psalm 23"

Eifrig wurden "Lutherrosen" gebacken.

Die Klassen 4a und 4b durften in Stationen das Schreiben mit der Feder ausprobieren ...
... und sich beim Erstellen eines Druckstocks mit ihrem Namen erproben.
Zum Abschluss des Projekttages sahen die 2. und 3. Klassen den Film "Buchdruck".