Zweites Schulforum im Schuljahr 2017/18

Das Schulforum am 21.11.2017 stand unter dem Motto "Es liegt an uns, ob unsere Schule 'schön' ist". Dabei wurden die neu erarbeiteten Verhaltensregeln thematisiert. Zu Beginn sangen alle das Lied „Hey, hello, ...“.

Anschließend Urkundenübergabe der "Aktion Löwenzahn" durch die Organisatorin des Schulforums, Frau Girstenbrei Die Klasse 2a sang unter der Leitung von Frau Witzel das Lied "Hier ist ein Haus, das lebt"
In dem Rollenspiel  "Am Morgen in der Schule" stellte die Klasse 2a Negativbeispiele des Verhaltens dar. Im anschließenden Gespräch "Wir selber sind die Steine" wurde thematisiert, dass es "von uns selbst abhängt, ob es an unserer Schule schön ist, ob wir uns in unserer Schule wohl fühlen".

Die Schülerinnen und Schüler suchten aus den "Bausteinen mit Verhaltensregeln" 9 Bausteine aus, die sie für besonders wichtig halten, und hefteten diese an das symbolische Bausteine-Schulhaus .

Das Ergebnis des Schulforums ist auf einer Stellwand in der Aula zu sehen.

Regeln ("Steine"), die nicht eingehalten werden, hängen am Morgen für alle sichtbar an der Eingangstüre. Sie fehlen dann in der Mauer.

Wenn das Verhalten der Schülerinnen und Schüler gut funktioniert, dann wird die Stellwand mit der Mauer wieder abgebaut, denn dann brauchen wir diese Erinnerung ja nicht mehr!

 

Schlusslied: "Hier ist ein Haus, das lebt" Pausenhofregeln